Kundenportal - Gemeinde Grasberg

Bebauungsplan Nr. 34 "Gewerbegebiet Zeisner"

Stand des Verfahrens

Der Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans erging am 15.03.2004.
Der Beschluss zur frühzeitigen Bürgerbeteiligung erging am 28.06.2004.
Der Beschluss zur öffentlichen Auslegung erging am 31.01.2005.
Die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes wurde vom 14.02.2005 bis einschließlich zum 14.03.2005 durchgeführt.

Der Satzungsbeschluss erging am 11.07.2005, das Planverfahren ist abgeschlossen.

Grafik: Nach oben nach oben

Planungsinhalte

Grafik: Bebauungsplan Nr. 34

Der Bebauungsplan Nr. 34 setzt die Zielvorgabe des Flächennutzungsplans für die betroffene Fläche um, indem ein Gewerbegebiet festgesetzt wird. Auf diese Weise wird die bauplanungsrechtliche Voraussetzung für eine betriebliche Weiterentwicklung des vorhandenen Gewerbebetriebes geschaffen.
Neben dem Gewerbegebiet werden Teile des Plangebietes als Straßenverkehrsfläche bzw. als Fläche für die Landwirtschaft festgesetzt.
Insgesamt wird eine Fläche von ca. 3,9 ha überplant.

Unter den im Folgenden aufgeführten Punkten können Sie detailliertere Informationen abrufen:

button: download  Planzeichnung (Format pdf)

button: download  Planzeichnung (Format dwf, gehobene Qualität)

button: download  Begründung zum Bebauungsplan (Format pdf)

button: download  Bodengutachten (Format pdf)

button: download  Entwässerungsplan (Format pdf)

button: download  Landschaftspflegerischer Fachbeitrag (Format pdf)

Sollten sich Probleme beim Abrufen der obigen Informationen ergeben, so schicken Sie uns eine eMail unter info@instara.de

Um die Planungen einsehen zu können benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, der hier kostenlos heruntergeladen werden kann.

Grafischer Button: link zum downloaden des  Acrobat Readers  Folgen Sie den dort angegebenen Schritten zur Installation.

Sie können sich die Planzeichnungen in einer qualitativ optimierten Version anzeigen lassen, wenn Sie das Programm Autodesk Express Viewer installieren, welches Sie hier kostenlos herunterladen können.

Wählen Sie unter Preferred Language die Möglichkeit "German" und folgen Sie den angegebenen Schritten zur Installation. Beachten Sie bitte: die Pläne sind identisch mit jenen, die Ihnen für den Adobe Acrobat Reader zur Verfügung stehen. Sollte bei Anklicken des obigen Buttons nicht der Link zum Download des DWF-Viewers erscheinen, so können Sie unter www.autodesk.de nach einer entsprechenden (Gratis-) Download-Möglichkeit suchen.

Grafik: Nach oben nach oben